Die Costa Brava von Spanien

Die Costa Brava von Spanien
Die Costa Brava von Spanien
(0) Bewertungen: 0

Wer seinen Badeurlaub an Spaniens Küsten verleben will, der liegt mit der Costa Brava, der wilden Küste also, gewiss nicht falsch. Die Costa Brava gehört zu der nordöstlichen Provinz Girona, welche wiederum zur autonomen Region Katalonien zählt und mit einer üppig grünen Vegetation sowie mit der Gebirgslandschaft der Pyrenäen besticht. Der weithin bekannte Küstenstreifen Spaniens erstreckt sich von der Grenze zu Frankreich im Norden bis hin zu den großen Touristenzentren Tossa de Mar und Lloret de Mar im Süden.

An den Stränden der Costa Brava entstanden weltberühmte Feriendomizile, die mit einer exzellenten touristischen Infrastruktur, Hotels und Ferienanlagen aller Kategorien und Preisklassen, mannigfaltigen Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten, einem breit gefächerten Sportangebot, vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten zum Bummeln und Stöbern sowie unzähligen Restaurants, Bars und Cafés zum Verweilen und Genießen einheimischer Köstlichkeiten bestechen. Diesem modernen Leben steht die weit in die Jahrtausende zurückreichende Geschichte und der Traditionsreichtum des mediterranen Spaniens gegenüber.

Zu den bedeutendsten Orten an der Costa Brava zählt das im Norden auf einer Halbinsel liegende Cadaqués. Umrahmt von einer sanften Hügellandschaft und einer felsigen Küste, in die sich idyllische Strände und Buchten schmiegen, zieht der malerische Fischerort Cadaqués viele begeisterte Besucher an. Die weiß getünchten Häuserfassaden bilden zusammen mit dem tiefen Blau des Meeres und Himmels ein harmonisches Bild. Von diesem beeindruckenden Landschaftsbild ließen sich schon viele Künstler inspirieren. Somit ist es nicht verwunderlich, dass Sie sich hier insbesondere an einem umfangreichen Kulturangebot erbauen können. Neben der unglaublichen Landschaft des Nationalparks Cap de Creus und dem historischen Ortskern von Cadaqués lohnt sich eine Reise umliegenden Strände allemal. Der Playa Port d'Alguer mit Kieselsand bietet Ihnen mit glasklarem Meer, einer Kirche und den vielen kleinen Fischerbooten ein romantisches Ambiente und ideale Bedingungen für Ihre Kleinen. Besonders schön ist der Cala S'Alqueria Gran mit seinen feinen, weißen Sandstrand und den schönen Felsenformationen.

Ebenso interessant wie Cadaqués ist der von den Römern geprägte Ort Roses, der die Landschaftliche Schönheit um ein attraktiven, breit gefächertes Freizeit- und Sportangebot ergänzt. Hier an der Cala Calitjar erleben Sie eine ruhige Bucht mit gelben, feinsandigen Strand, welcher fließend in eine idyllische Naturlandschaft übergeht.

Datum: 18.08.2008

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

News

Der Nachbar im Norden lädt ein
Wer in Dänemark Ferienhäuser für den Urlaub buchen will, der kann auf Angebote im Internet zurückgreifen, wo die Anbieter ihre Objekte vorstellen, zumeist mit Bildern und ausf
Geschäftsreisen ins Sauerland bieten Flair
Urlaubsreisen in das Sauerland erfreuen sich einer steigenden Beliebtheit und das besondere Flair der kleinen und großen Ortschaften eignet sich neben dem Familienurlaub gerade au...
Der Strand von Lanzarote
Es gibt viele unterschiedliche Reiseziele und manche Touristen bevorzugen für den Jahresuralub die Wanderung in den Bergen oder die Fahrt in die dicht bevölkerten Metropolen dies...