Hurghada: Tauchen im Roten Meer von Ägypten

Hurghada: Tauchen im Roten Meer von Ägypten
Hurghada: Tauchen im Roten Meer von Ägypten
(0) Bewertungen: 0

Wer einmal eine ganz andere, völlig fremde Welt entdecken will, den zieht es meinst in den Orient und hier nach Ägypten mit seinem landschaftlichen Extremen und der über 7.000 Jahre alten Kultur. Im Norden Afrikas gelegen, ist Ägypten von Libyen, Sudan und den an die Sinai-Halbinsel angrenzenden Ländern Israel, Jordanien und Saudi-Arabien umgeben. Der Nil als Lebensader Ägyptens durchzieht vom Süden her das gesamte Land Richtung Norden, wo er in das Mittelmeer mündet. Das überaus fruchtbare Niltal und Nildelta im Norden wird intensiv bewirtschaftet und ernährt seit je her die Bevölkerung Ägyptens. Dabei nimmt der Nil nur 5 Prozent der Landesfläche ein. Westlich des Nils breitet sich die endlose Weite der flachen Libyschen Wüste aus, in deren Niederungen einzelne Oasen wie die Siwa-Oase und Charga-Oase. –stlich des Nils erstreckt sich die gebirgige Arabische Wüste bis zum Roten Meer, wo sie eine zerklüftete Küste und unterhalb des Meeres bunte Korallenriffe in die Natur malt. Hier befinden sich auch einige der beliebtesten Reiseziele für einen Ägypten Urlaub, wie zum Beispiel Hurghada, El Gouna und Safaga. Der strahlend blaue Himmel, der immer währende Sonnenschein und dazu das tief blaue Meer mit seinen farbenfrohen Korallenriffen, welche Sie auch von einem Glasbodenboot aus betrachten können, laden Sie ein zu einem ganz besonderen Urlaub. Die luxuriöse Hotels zu günstigen Preisen und die moderne touristische Infrastruktur lassen keine ihrer Wünsche offen. Besonders der Badeort Hurghada wird Sie mit seinem paradiesischen Strand und seinem orientalischen Charme und Gastfreundlichkeit verzaubern. Wer sich ausgelassen dem Badevergnügen hingegeben hat und die vielfältigen Wassersportarten, wie Surfen, Segeln, Tauchen und Paragliding, ausprobiert hat, der kann anschließend über die vielen Basare schlendern und den alten Stadtkern Hurghadas erkunden. Der Lagunenort El Gouna gilt als Venedig Ägyptens. Er befindet sich auf einer kleinen Halbinsel und besticht durch seinen orientalischen Baustil, seinen Yachthafen und der Uferpromenade. In den idyllischen Bars und Cafés können Sie Wasserpfeife rauchend die Seele baumeln lassen.

Datum: 31.05.2008

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

News

Der Nachbar im Norden lädt ein
Wer in Dänemark Ferienhäuser für den Urlaub buchen will, der kann auf Angebote im Internet zurückgreifen, wo die Anbieter ihre Objekte vorstellen, zumeist mit Bildern und ausf
Geschäftsreisen ins Sauerland bieten Flair
Urlaubsreisen in das Sauerland erfreuen sich einer steigenden Beliebtheit und das besondere Flair der kleinen und großen Ortschaften eignet sich neben dem Familienurlaub gerade au...
Der Strand von Lanzarote
Es gibt viele unterschiedliche Reiseziele und manche Touristen bevorzugen für den Jahresuralub die Wanderung in den Bergen oder die Fahrt in die dicht bevölkerten Metropolen dies...