Sant Antoni de Portmany auf Ibiza

Sant Antoni de Portmany auf Ibiza
Sant Antoni de Portmany auf Ibiza
(0) Bewertungen: 0

Glaubt man den Einwohnern von Sant Antoni de Portmany auf Ibiza, so soll Kolumbus hier geboren worden sein. Die Bewohner der Stadt sind sehr stolz auf Ihren berühmten Sohn und haben ihm im Jahr 1992 - dem Kolumbusjahr - ein Denkmal gewidmet. Das Ei" - eine Statue auf einer Verkehrsinsel nahe der Hafenpromenade von Sant Antoni de Portmany gilt inzwischen als Wahrzeichen der Stadt.

Sant Antoni de Portmany liegt an der Westküste von Ibiza. Das Wort Portmany" hat lateinische Wurzeln und ist dem Begriff Portus Magnus" (Großer Hafen) angelehnt. Die alten Römer sahen die schöne, weite Bucht Cala de Sant Antoni" von Sant Antoni de Portmany als überaus praktisch an und legten ihren größten Hafen der Insel hierher. Haenstadt ist der Ort immer noch: Die zweitgrößte Stadt auf Ibiza (rund 10.000 Einwohner) hat den größten Hafen.

Lange Zeit war Sant Antoni de Portmany trotzdem ein recht verschlafenes Nest. Man lebte vom Fischfang. Das änderte sich schlagartig in der Mitte des letzten Jahrhunderts: Der Massentourismus entdeckte Sant Antoni de Portmany und mit ihm kamen riesige Hotelkomplexe. Heute wird Sant de Portmany der Massentourismus und seine negativen Folgen für die Stadtgestaltung vorgeworfen. Die derzeitige Stadtverwaltung konnte auch schon nach Veränderungen in der Genehmigungspraxis für Hotels und Gaststädten die ersten Erfolge bei der Veränderung des Images verbuchen. Auswirkungen auf das Angebot an Hotelplätzen hat dies bisher nicht: Hier gibt es für jeden Geldbeutel eine Unterkunft. Zahlreiche Hotels, Ferienwohnungen sowie Ferienhäuser bieten ein umfangreiches Angebot. Der überwiegende Teil der Urlauber kommt mit einer Pauschalreise in eines der Hotels.

An einigen Orten hat Sant Antoni de Portmany Ihren alten Charme als Fischerdorf erhalten: Die Alte Wehrkirche" ist eine der Sehenswürdigkeiten auf Ibiza. Sie wurde in der Mitte des 14. Jahrhunderts erbaut und war über Jahrhunderte das Bollwerk bei der Verteidigung gegen Piraten, die zu jenen Zeiten die Meere der Balearen unsicher machten. Eine weitere Sehenswürdigkeit von Sant Antoni de Portmany ist die 1942 errichtete Kapella de Sant Antoni de Portmany".

Datum: 04.02.2007

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

News

Der Nachbar im Norden lädt ein
Wer in Dänemark Ferienhäuser für den Urlaub buchen will, der kann auf Angebote im Internet zurückgreifen, wo die Anbieter ihre Objekte vorstellen, zumeist mit Bildern und ausf
Geschäftsreisen ins Sauerland bieten Flair
Urlaubsreisen in das Sauerland erfreuen sich einer steigenden Beliebtheit und das besondere Flair der kleinen und großen Ortschaften eignet sich neben dem Familienurlaub gerade au...
Der Strand von Lanzarote
Es gibt viele unterschiedliche Reiseziele und manche Touristen bevorzugen für den Jahresuralub die Wanderung in den Bergen oder die Fahrt in die dicht bevölkerten Metropolen dies...